Meldungen

Hartmut Ponßen beendet Vorstandstätigkeit nach 16 Jahren

, 31.12.2018.

Herr Hartmut Ponßen wird zum 31.12.2018 seine Vorstandstätigkeit für die gök Consulting AG nach 16 Jahren beenden. Er wird der gök auch zukünftig partnerschaftlich verbunden sein. Hartmut Ponßen hat die Bereiche Einkauf und Logistik bei der gök wesentlich geprägt und entwickelt. In einem stark regulierten Gesundheitsmarkt konnte er wirtschaftliche und tragfähige Lösungen zur Kostensenkung in Krankenhäusern entwickeln und umsetzen und hat damit die gök zu einem nachgefragten Partner bei unseren Kunden und zu einer starken Marke für diesen Bereich gemacht.“

Changemanagement – Impulse für die Führung von Menschen im digitalen Zeitalter
Artikelreihe von Dr. René Rottleb und Dr. med. Stefan Drauschke

Berlin, 18.09.2018.

Im Gesundheitswesen herrscht häufig noch ein ausgeprägtes berufsgruppenspezifisches Denken vor. Demgegenüber stellen die zunehmende Digitalisierung und neue disruptive Geschäftsentwicklungen neue Herausforderungen für das Krankenhausmanagement dar. Denkanstöße sind gefragt, wie sie hier aus Sicht eines IT-Experten und eines Coaches aufgezeigt werden.

IT-Management als strategischer Erfolgsfaktor im Krankenhaus

Berlin, 30.05.2018.

Die Ausweitung der Digitalisierung in den Krankenhäusern sowie der Infrastrukturausbau verändern die Branche in gravierender Form und sind entscheidend für den wirtschaftlichen und medizinischen Erfolg. Im zunehmenden Wettbewerb bedarf es daher langfristiger Digitalstrategien zur Zukunftssicherung, die unmittelbar in die Unternehmensentwicklung eingebunden werden müssen.

Die größten Klinikdefizite
Wo hakt es in Deutschlands Krankenhäusern aus Sicht der Berater?

Berlin, 29.05.2018.

Digitalisierung und vernetzte Gesundheit sowie motivierte und qualifizierte Mitarbeiter sind die strategischen Erfolgsfaktoren des Krankenhausmanagements der Zukunft. Hartmut Ponßen und Jörg Risse beschreiben aus Beratersicht die aktuellen Themen und Entwicklungen auf dem deutschen Klinikmarkt.

Gesundheitscampus Bad Säckingen ist auf einem guten Weg
Pressemitteilung in der Badischen Zeitung

Bad Säckingen, 18.05.2018.

Die Planung für den Gesundheitscampus in Bad Säckingen kann wie vorgesehen weitergehen. Darüber hat in der Sitzung des Waldshuter Kreistags am Mittwoch breiter Konsens geherrscht. Dort hatte Jörg Risse (...) einen Sachstandsbericht über die Planungen vorgestellt. Dabei wurde deutlich, dass der Campus auf einem guten Weg ist. (...)

Positive Resonanz zum Gesundheitscampus in Bad Säckingen
Dr.-Ing. Jörg Risse im Interview mit der Badischen Zeitung

Bad Säckingen, 31.03.2018.

gök Consulting entwickelt das Konzept für den Bad Säckinger Gesundheitscampus. Das Konzept nimmt erste Konturen an. Felix Held von der Badischen Zeitung hat Planer Jörg Risse zum aktuellen Stand befragt.

Ganzheitliche Versorgung geriatrischer Patienten im Krankenhaus
Beitrag im Sammelband "Management von Gesundheitsregionen IV"

Berlin, 22.03.2018.

Beitrag von Stefanie Kolbe und Dr. Jörg Risse zur ganzheitlichen Versorgung geriatrischer Patienen im Krankenhaus.
Weitere Informationen finden Sie unter unseren "Veröffentlichungen".

Dem Fachkräftemangel nachhaltig entgegenwirken

Berlin, 21.03.2018.

Fachpersonal in den Krankenhäusern wird zur knappen Ressource. Motivierte und qualifizierte Mitarbeiter sind ein zentraler Erfolgsfaktor. Weniger Nachwuchskräfte und gleichzeitig ein steigender Bedarf an medizinischen und pflegerischen Leistungen führen zu einer angespannten Arbeitsmarktsituation und werden die wirtschaftliche Situation der Krankenhäuser beeinflussen...