Unser Verständnis von Compliance

Wir nehmen unsere ethisch-rechtliche Verantwortung wahr und legen sie allem Handeln innerhalb und außerhalb des Unternehmens zugrunde. Einhaltung von Recht und Gesetz sowie unserer eigenen Regelungen – Compliance genannt – sind das Fundament jeglicher Geschäftstätigkeit von gök Consulting. Dazu gehören Unabhängigkeit von jeglichen Anbietern von Produkten und Dienstleistungen aller Art und von Fremdkapitalgebern sowie unser Eintreten gegen Korruption in jeglicher Form und nachhaltiges Handeln.

Corporate Compliance als Handlungsgrundlage

Einhaltung von Recht und Gesetz sowie unserer eigenen Regelungen – Compliance genannt – sind das Fundament jeglicher Geschäftstätigkeit von gök Consulting. Dazu gehören Unabhängigkeit von jeglichen Anbietern von Produkten und Dienstleistungen aller Art und von Fremdkapitalgebern sowie unser Eintreten gegen Korruption in jeglicher Form und nachhaltiges Handeln.

gök Consulting ist im Wettbewerb durch Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Fairness erfolgreich. Dafür halten wir unternehmensspezifische und gesetzlich Regeln ein. Unsere Corporate Compliance ist hierfür Grundlage. Sie stellt Schwerpunkte heraus, die für uns in der Praxis besonders wichtig sind.

gök Consulting mit ihren Mitarbeitern respektiert das geltende Recht und erwartet das Gleiche von ihren Geschäftspartnern. Folgende Schwerpunkte sind für uns besonders relevant.

  • Fairness im Wettbewerb
    gök Consulting bekennt sich ohne Einschränkung zum Wettbewerb mit fairen Mitteln und agiert vollständig unabhängig von der Industrie und von Fremdkapitalgebern.
  • Integrität im Geschäftsverkehr
    Korruption wird nicht geduldet.
  • Prinzip der Nachhaltigkeit
    gök Consulting ist sich ihrer Verantwortung für die Konsequenzen ihrer Beratungsergebnisse, für den Schutz der Umwelt sowie von Gesundheit und Sicherheit der Menschen bewusst.
  • Prinzip der Objektivität
    gök Consulting berät Kunden nach objektiven Kriterien. Empfehlungen werden unabhängig von subjektiven Kriterien unter sachlichen Gesichtspunkten erarbeitet
  • Fairer und respektvoller Umgang
    In unserem Unternehmen und mit unseren Geschäftspartnern pflegen wir einen freundlichen, sachbetonten, fairen, Wert schätzenden und respektvollen Umgang. Diskriminierung und Belästigung jeglicher Art werden nicht geduldet.
  • Respektieren der Schutzrechte von Kunden und Dritten
    gök Consulting und ihre Mitarbeiter verpflichten sich zur Geheimhaltung von Kunden- und Betriebsinformationen, soweit diese nicht öffentlich zugänglich sind. Ebenso respektieren wir Schutzrechte Dritter uneingeschränkt.
  • Trennung von Unternehmens- und Privatinteressen
    Alle Mitarbeiter trennen ihre privaten Interessen und die des Unternehmens. Bei Geschäftsbeziehungen zu Kunden und Dritten zählen nur sachliche Kriterien.
  • Kooperativer Umgang mit Behörden
    gök Consulting ist bestrebt, mit allen zuständigen Behörden ein kooperatives Verhältnis zu pflegen. Informationen werden vollständig, offen, richtig, rechtzeitig und verständlich zur Verfügung gestellt.

gök Consulting verankert Corporate Compliance als integralen Bestandteil ihres Geschäfts dauerhaft im Denken und Handeln ihrer Mitarbeiter.

  • Mit unseren Compliance-Regeln geben wir allen Mitarbeitern und Führungskräften klare Verhaltensanweisungen an die Hand.
  • Wir bieten unseren Mitarbeitern die Nutzung der erforderlichen Informationsquellen sowie Beratung an, um Gesetzes- und Regelverstöße zu vermeiden.
  • Durch die von uns entwickelten Prozesse und Instrumente integrieren wir diese Verhaltensanforderungen unmittelbar in die entsprechenden Geschäftsprozesse und unterstützen damit richtiges Verhalten.
  • Das Compliance-System zielt auf die lückenlose Aufklärung regelwidrigen Verhaltens ab – dies ist unerlässlich für eine effektive Compliance.
  • Alle Mitarbeiter sind verpflichtet, Verletzungen der Corporate Compliance Policy unverzüglich mitzuteilen.
  • Eine Missachtung des Compliance-Systems führt zu deutlichen Konsequenzen und unmissverständlichen Reaktionen.